Du willst mich verlassen, hoffentlich hat es hat Dir gefallen.
Ich schicke Dir gerne eine E-Mail, wenn es etwas Neues gibt. Melde Dich einfach an.
Vielen Dank für Deinen Besuch und bis zum nächsten Mal.
Denise


E-MAIL VERTEILER: NEUE BLOGBEITRÄGE

Pflichtfeld *

Ich nehme Dich so schnell wie möglich in den Verteiler auf!

LIFE-FAMILY

Stacks Image 3691

LIFE-FAMILY

NEWS

17. Januar 2017: Der neue Life-Family-Blog ist jetzt online.

Meine früheren Blogseiten rabaukenmaus.de und testeggchen.de sind jetzt hierhin umgeleitet!

Genussbox Juni 2017 - Die Letzte, jetzt aber

Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt doch noch eine allerletzte Genussbox von brandnooz geliefert bekommen.

Ich lasse mich ja gerne überraschen, und dafür sind die Boxen super :-) Ist jeden Monat ein wenig wie Weihnachten. Jetzt hatte ich letztens schon gedacht, dass ich die letzte Box erhalten habe. Allerdings trudelte am Freitag dann doch die jetzt endgültige Genussbox bei mir ein. Und wie es ja meistens dann so ist, gefiel mir diese - meine letzte - Genussbox so richtig richtig gut. Ist ja irgendwie immer so oder?

Diese tollen Sachen befinden sich alle in der aktuellen Genussbox:



Moritz Rapskernöl Bio – das Öl mit dem gewissen Etwas

Das Rapskernöl Bio von Moritz gibt durch seinen nussig-milden Geschmack allen Gerichten das gewisse Etwas - perfekt zum Kochen, Backen und für Kaltes. Hergestellt ohne Gentechnik überzeugt die Rapssaat aus ökologischem Anbau mit wertvollen Inhaltsstoffen, die dank schonender Kaltpressung erhalten bleiben.

Rapsöl benutzen wir hauptsächlich - neben Olivenöl - in unserer Kuche. Daher passte die Flasche perfekt für uns in die Box.


no-limit Superfood Drink – guter Geschmack und Energie ohne Limit

Für den natürlichen Superfood Drink von no-limit wurde nur das Beste von einer Jungle-Safari mitgebracht: Guarana, Moringa und Granatapfel. Guarana ist ein natürlicher Wachmacher und liefert 32 mg Koffein auf 100 ml. Ein fruchtig-frischer Geschmack, der wie 2 Tassen Kaffee wirkt.

Solche Energy-Drinks mag ich persönlich ja eigentlich sehr gerne. Wir trinken auch gerne RedBull. Allerdings muss ich jetzt in der Schwangerschaft da ein wenig aufpassen, dass ich nicht zu viel Koffein zu mir nehme. Daher werde ich mir den Drink mit meinem Mann lieber teilen und eher mal probieren.


PureRaw Kakaobohne Criollo – das „Gold der Azteken“

Einen feinherben Geschmack zeichnet die Kakaobohne Criollo aus, die zu einer der weltweit edelsten Kakaosorten gehört. Schonend getrocknet und reich an wertvollen Inhaltsstoffen kann die PureRaw Kakaobohne als Rohkostsnack, mit Früchten oder als Extracrunch auf Desserts genossen werden.

Kakaobohnen hatte ich noch nie zu Hause. Ich habe sie auch beim einkaufen noch nie gesehen oder sie sind mir nie aufgefallen. Tolles Produkt, mal was ganz anderes.


Biovegan Dessertcreme „Vanille“ – ein exotisches Dessert

Die vegane Dessertcreme von Biovegan in den Geschmacksrichtungen „Kokos“, „Vanille“ und „Schoko“ ist ein luftig lockerer Nachtisch, der in 5 Minuten servierfertig ist. Einfach mit Milch oder einem Sojadrink mixen, nach Geschmack noch Früchte oder Kekse hinzufügen und genießen. Natürlich in Bioqualität! Die Dessertcreme „Vanille“ ist mit feinster Bourbonvanille verfeinert und ist damit ein unvergleichlicher Nachtisch!

Hier gab es drei verschiedene Sorte. Ich hatte bzw. habe Vanille. Vanille mag ich persönlich sehr gerne. Kokos mag ich auch und Schokolade zwar auch aber mit Vanille bin ich schon sehr zufrieden. Allerdings habe ich schon verschiedene Stimmen gehört, dass die Dessercreme nicht soo gut ankam bisher.


erdbär Freche Freunde Knusper-Rädchen „Mais & Tomate“ – gesunde Snacks für unterwegs

Einen frechen und nährwertbewussten Knuspersnack mit Gemüse ergattert man mit dem Freche Freunde Knusper-Rädchen. Die kleine gesunde Nascherei schmeckt nach Mais und Tomate und beinhaltet keine Zusatzstoffe – praktisch für unterwegs und nicht nur für kleine Hände geeignet.

Freche Freunde kennen wir und hatten wir auch schon zu Hause. Diese Sorte mit Mais und Tomate bisher noch nicht. Meine Tochter mochte sie leider gar nicht, obwohl sie Tomate eigentlich sehr gerne isst. Die große Tochter meiner Freundin, die im selben Alter ist wie meine Tochter, mochte sie auch nicht. Allerdings fand ihre kleine Schwester sie lecker und hat somit die Frechen Freunde behalten dürfen.


Doña Chonita Mole Adobo – Mexiko in der Küche

Die Doña Chonita Adobo Chiligewürzpaste lässt sich vielseitig verwenden: Ein würziger Dip für Tortillas oder Geflügel entsteht, wenn man die Paste mit Crème fraîche oder Schmand mixt. Aber auch pur kann sie zu kalten und warmen Speisen gereicht werden, um ihnen eine besondere Note zu verleihen.

Mit Chili-Gewürzpaste habe ich bisher noch nicht so viel Erfahrungen gemacht (beim kochen). Eine liebe Freundin mag es aber gerne und freut sich darüber.


Davert 5-Minuten-Quinoa

Mit dem schonend vorgegarten 5-Minuten-Quinoa von Davert gelingt die Zubereitung des beliebten „Inkakorns“ besonders schnell und leicht. Einfach mit heißem Wasser aufgegossen, ist er in fünf Minuten servierfertig und die ideale Grundlage für Salate, Gemüsepfannen oder ausgefallene Nachspeisen.

Quinoa kenne ich, habe es allerdings selbst noch nie gekocht. Aber das wird sich sicherlich bald ändern. Ich kann es mir sehr gut in einer Gemüsepfanne vorstellen. bzw zu einer Gemüsepfanne und dann als Ersatz für Reis.


Veganz Schoko-Kokos Creme

Die vegane Schoko-Kokos Creme von Veganz ist eine Neuinterpretation des „Kayas“ - eines traditionellen Brotaufstrichs aus Südostostasien. Tropische Zutaten wie Kokosblütenzucker und Kokosöl werden mit Schokolade verfeinert und bringen damit Abwechslung auf den Frühstückstisch oder in die Backstube.

Da ich Kokos ja sehr gerne mag, könnte ich mir schon vorstellen, dass mir diese Sorte schmeckt. Aber probiert habe ich noch nicht. Zum backen kann ich es mir aber auch gut vorstellen.


foodloose Bio-Nussriegel „Delhi Delight“ – Nüsse und Früchte pur!

Erinnerungen an Reisen dienen als Inspiration für die lecker-exotischen Bio-Nussriegel von foodloose. Geschmacklich reist man nach Indien („Delhi Delight“), Kalifornien („Frisco Crisp“), in die Sahara („Sahara Dragon“) oder einfach in Nachbars Garten („Garden Gusto“).Der Bio-Nussriegel „Sahara Dragon“ überrascht mit einer leckeren Kombination aus Erdnüssen, Mandeln, Physalis, Drachenfrucht und Ingwer.

Und da haben wir ihn wieder - den Nussriegel :-) Mehr sage ich dazu mal nicht


PEMA 6-Sorten Brotkorb

Der 6-Sorten Brotkorb von PEMA beinhaltet eine Vielzahl von frischen Vollkornbroten mit erlesenen Zutaten wie Roggen, Hafer und Leinsamen. Dabei ist der Brotkorb mit seinen kleinen Portionen besonders praktisch für unterwegs und ideal für kleine Haushalte.

Solche Brotkörbe finde ich gut und man hat eine kleine Abwechselung beim Frühstück oder Abendessen und die Scheiben sind auch schön klein.


BeautySweeties Saure Katzen

Richtig schön sauer und lecker sind die BeautySweeties Sauren Katzen mit 25 % Fruchtsaft. In allen 3 Geschmacksrichtungen Apfel, Kirsche und Zitrone der Fruchtgummi-Katzen stecken die Beauty-Zutaten Coenzym Q10, Aloe Vera und Biotin. Das macht diese zu einer besonders natürlichen und veganen Süßigkeit.

Es gab von BeautySweeties bereits mal eine andere Sorte, die ich allerdings gar nicht mochte. Daher war ich hier erst skeptisch. Probiert habe ich sie dann doch, und sie waren wirklich sehr lecker. Leicht sauer, aber nicht zu stark und schmeckten schön frisch. Würde ich mir sogar wieder kaufen.


Fazit:

Meine nunmehr allerletzte Genussbox gefiel mir dann doch um einiges besser, als die Genussbox davor. Besonders gefreut habe ich mich im Enddefekt über die Sauren Katzen, weil ich sie erst nicht probieren wollte und sie dann doch richtig lecker fand. Einige Sachen waren wieder dabei, die ich verschenken konnte, aber die Mischung - bis auf den Riegel - fand ich sehr schön, auch die Idee mit den Kakaobohnen gefiel mir

blog comments powered by Disqus

Genussbox Juni 2017 - Die Letzte, jetzt aber

Hallo Ihr Lieben,

ich habe jetzt doch noch eine allerletzte Genussbox von brandnooz geliefert bekommen.

Ich lasse mich ja gerne überraschen, und dafür sind die Boxen super :-) Ist jeden Monat ein wenig wie Weihnachten. Jetzt hatte ich letztens schon gedacht, dass ich die letzte Box erhalten habe. Allerdings trudelte am Freitag dann doch die jetzt endgültige Genussbox bei mir ein. Und wie es ja meistens dann so ist, gefiel mir diese - meine letzte - Genussbox so richtig richtig gut. Ist ja irgendwie immer so oder?

Diese tollen Sachen befinden sich alle in der aktuellen Genussbox:



Moritz Rapskernöl Bio – das Öl mit dem gewissen Etwas

Das Rapskernöl Bio von Moritz gibt durch seinen nussig-milden Geschmack allen Gerichten das gewisse Etwas - perfekt zum Kochen, Backen und für Kaltes. Hergestellt ohne Gentechnik überzeugt die Rapssaat aus ökologischem Anbau mit wertvollen Inhaltsstoffen, die dank schonender Kaltpressung erhalten bleiben.

Rapsöl benutzen wir hauptsächlich - neben Olivenöl - in unserer Kuche. Daher passte die Flasche perfekt für uns in die Box.


no-limit Superfood Drink – guter Geschmack und Energie ohne Limit

Für den natürlichen Superfood Drink von no-limit wurde nur das Beste von einer Jungle-Safari mitgebracht: Guarana, Moringa und Granatapfel. Guarana ist ein natürlicher Wachmacher und liefert 32 mg Koffein auf 100 ml. Ein fruchtig-frischer Geschmack, der wie 2 Tassen Kaffee wirkt.

Solche Energy-Drinks mag ich persönlich ja eigentlich sehr gerne. Wir trinken auch gerne RedBull. Allerdings muss ich jetzt in der Schwangerschaft da ein wenig aufpassen, dass ich nicht zu viel Koffein zu mir nehme. Daher werde ich mir den Drink mit meinem Mann lieber teilen und eher mal probieren.


PureRaw Kakaobohne Criollo – das „Gold der Azteken“

Einen feinherben Geschmack zeichnet die Kakaobohne Criollo aus, die zu einer der weltweit edelsten Kakaosorten gehört. Schonend getrocknet und reich an wertvollen Inhaltsstoffen kann die PureRaw Kakaobohne als Rohkostsnack, mit Früchten oder als Extracrunch auf Desserts genossen werden.

Kakaobohnen hatte ich noch nie zu Hause. Ich habe sie auch beim einkaufen noch nie gesehen oder sie sind mir nie aufgefallen. Tolles Produkt, mal was ganz anderes.


Biovegan Dessertcreme „Vanille“ – ein exotisches Dessert

Die vegane Dessertcreme von Biovegan in den Geschmacksrichtungen „Kokos“, „Vanille“ und „Schoko“ ist ein luftig lockerer Nachtisch, der in 5 Minuten servierfertig ist. Einfach mit Milch oder einem Sojadrink mixen, nach Geschmack noch Früchte oder Kekse hinzufügen und genießen. Natürlich in Bioqualität! Die Dessertcreme „Vanille“ ist mit feinster Bourbonvanille verfeinert und ist damit ein unvergleichlicher Nachtisch!

Hier gab es drei verschiedene Sorte. Ich hatte bzw. habe Vanille. Vanille mag ich persönlich sehr gerne. Kokos mag ich auch und Schokolade zwar auch aber mit Vanille bin ich schon sehr zufrieden. Allerdings habe ich schon verschiedene Stimmen gehört, dass die Dessercreme nicht soo gut ankam bisher.


erdbär Freche Freunde Knusper-Rädchen „Mais & Tomate“ – gesunde Snacks für unterwegs

Einen frechen und nährwertbewussten Knuspersnack mit Gemüse ergattert man mit dem Freche Freunde Knusper-Rädchen. Die kleine gesunde Nascherei schmeckt nach Mais und Tomate und beinhaltet keine Zusatzstoffe – praktisch für unterwegs und nicht nur für kleine Hände geeignet.

Freche Freunde kennen wir und hatten wir auch schon zu Hause. Diese Sorte mit Mais und Tomate bisher noch nicht. Meine Tochter mochte sie leider gar nicht, obwohl sie Tomate eigentlich sehr gerne isst. Die große Tochter meiner Freundin, die im selben Alter ist wie meine Tochter, mochte sie auch nicht. Allerdings fand ihre kleine Schwester sie lecker und hat somit die Frechen Freunde behalten dürfen.


Doña Chonita Mole Adobo – Mexiko in der Küche

Die Doña Chonita Adobo Chiligewürzpaste lässt sich vielseitig verwenden: Ein würziger Dip für Tortillas oder Geflügel entsteht, wenn man die Paste mit Crème fraîche oder Schmand mixt. Aber auch pur kann sie zu kalten und warmen Speisen gereicht werden, um ihnen eine besondere Note zu verleihen.

Mit Chili-Gewürzpaste habe ich bisher noch nicht so viel Erfahrungen gemacht (beim kochen). Eine liebe Freundin mag es aber gerne und freut sich darüber.


Davert 5-Minuten-Quinoa

Mit dem schonend vorgegarten 5-Minuten-Quinoa von Davert gelingt die Zubereitung des beliebten „Inkakorns“ besonders schnell und leicht. Einfach mit heißem Wasser aufgegossen, ist er in fünf Minuten servierfertig und die ideale Grundlage für Salate, Gemüsepfannen oder ausgefallene Nachspeisen.

Quinoa kenne ich, habe es allerdings selbst noch nie gekocht. Aber das wird sich sicherlich bald ändern. Ich kann es mir sehr gut in einer Gemüsepfanne vorstellen. bzw zu einer Gemüsepfanne und dann als Ersatz für Reis.


Veganz Schoko-Kokos Creme

Die vegane Schoko-Kokos Creme von Veganz ist eine Neuinterpretation des „Kayas“ - eines traditionellen Brotaufstrichs aus Südostostasien. Tropische Zutaten wie Kokosblütenzucker und Kokosöl werden mit Schokolade verfeinert und bringen damit Abwechslung auf den Frühstückstisch oder in die Backstube.

Da ich Kokos ja sehr gerne mag, könnte ich mir schon vorstellen, dass mir diese Sorte schmeckt. Aber probiert habe ich noch nicht. Zum backen kann ich es mir aber auch gut vorstellen.


foodloose Bio-Nussriegel „Delhi Delight“ – Nüsse und Früchte pur!

Erinnerungen an Reisen dienen als Inspiration für die lecker-exotischen Bio-Nussriegel von foodloose. Geschmacklich reist man nach Indien („Delhi Delight“), Kalifornien („Frisco Crisp“), in die Sahara („Sahara Dragon“) oder einfach in Nachbars Garten („Garden Gusto“).Der Bio-Nussriegel „Sahara Dragon“ überrascht mit einer leckeren Kombination aus Erdnüssen, Mandeln, Physalis, Drachenfrucht und Ingwer.

Und da haben wir ihn wieder - den Nussriegel :-) Mehr sage ich dazu mal nicht


PEMA 6-Sorten Brotkorb

Der 6-Sorten Brotkorb von PEMA beinhaltet eine Vielzahl von frischen Vollkornbroten mit erlesenen Zutaten wie Roggen, Hafer und Leinsamen. Dabei ist der Brotkorb mit seinen kleinen Portionen besonders praktisch für unterwegs und ideal für kleine Haushalte.

Solche Brotkörbe finde ich gut und man hat eine kleine Abwechselung beim Frühstück oder Abendessen und die Scheiben sind auch schön klein.


BeautySweeties Saure Katzen

Richtig schön sauer und lecker sind die BeautySweeties Sauren Katzen mit 25 % Fruchtsaft. In allen 3 Geschmacksrichtungen Apfel, Kirsche und Zitrone der Fruchtgummi-Katzen stecken die Beauty-Zutaten Coenzym Q10, Aloe Vera und Biotin. Das macht diese zu einer besonders natürlichen und veganen Süßigkeit.

Es gab von BeautySweeties bereits mal eine andere Sorte, die ich allerdings gar nicht mochte. Daher war ich hier erst skeptisch. Probiert habe ich sie dann doch, und sie waren wirklich sehr lecker. Leicht sauer, aber nicht zu stark und schmeckten schön frisch. Würde ich mir sogar wieder kaufen.


Fazit:

Meine nunmehr allerletzte Genussbox gefiel mir dann doch um einiges besser, als die Genussbox davor. Besonders gefreut habe ich mich im Enddefekt über die Sauren Katzen, weil ich sie erst nicht probieren wollte und sie dann doch richtig lecker fand. Einige Sachen waren wieder dabei, die ich verschenken konnte, aber die Mischung - bis auf den Riegel - fand ich sehr schön, auch die Idee mit den Kakaobohnen gefiel mir

blog comments powered by Disqus


E-MAIL VERTEILER: NEUE BLOGBEITRÄGE

Pflichtfeld *

Ich nehme Dich so schnell wie möglich in den Verteiler auf!
Tragen Sie hier Ihren Nachricht zum Blog-Beitrag ein.


Pflichtfeld
*

Ich melde mich, sobald ich kann!