Du willst mich verlassen, hoffentlich hat es hat Dir gefallen.
Ich schicke Dir gerne eine E-Mail, wenn es etwas Neues gibt. Melde Dich einfach an.
Vielen Dank für Deinen Besuch und bis zum nächsten Mal.
Denise


E-MAIL VERTEILER: NEUE BLOGBEITRÄGE

Pflichtfeld *

Ich nehme Dich so schnell wie möglich in den Verteiler auf!

LIFE-FAMILY

Stacks Image 3691

LIFE-FAMILY

NEWS

17. Januar 2017: Der neue Life-Family-Blog ist jetzt online.

Meine früheren Blogseiten rabaukenmaus.de und testeggchen.de sind jetzt hierhin umgeleitet!

Genussbox Februar 2017

Hallo Ihr Lieben!

Bevor schon die nächste Genussbox für März 2017 in die Tür schneit, möchte ich Euch noch die Genussbox Februar 2017 vorstellen. Die Genussbox beinhaltet Bio- und Neuprodukte für Geniesser. Sie wird monatlich geliefert und kann auch monatlich wieder gekündigt werden. Ihr geht also auch hier keinerlei Risiko ein, in dem ihr Euch ein 24-Monats-Abo an die Beine bindet. Der Warenwert beträgt mindetens EUR 25,00 und kostet EUR 19,99. Bestellen und nährere Infos bekommt ihr HIER

So, dann wollen wir mal anfangen:


Primawell Eiweissnudeln „Tagliatelle“ – die Nudel für Fitness und Genuss (EUR 4,95 / 250 g)

Die Primawell Eiweisnudeln sind mit mindestens 75 % weniger Kohlenhydraten eine tolle Alternative zu herkömmlichen Nudeln. Als Hauptkomponente, bestehend aus einer Eiweißmischung, sind sie besonders für alle geeignet, die auf eine moderate Kohlenhydratzufuhr achten und gleichzeitig nicht auf Nudeln verzichten möchten. Ob als Beilage, als Hauptmahlzeit oder einfach für den puren Genuss – die Primawell Eiweissnudeln schmecken und sind schnell zubereitet.Die figurfreundliche Alternative für fitnessbewusste Genießer überzeugt mit 23 g Protein und lediglich 5 g Kohlenhydraten pro 100 g gekochte Nudeln. So kann man Kohlenhydrate einsparen, ohne auf Nudeln verzichten zu müssen.

Von Eiwissnudeln mit weniger Kohlenhydraten habe ich bis dato noch nie gehört. Es klingt auf jeden Fall interessant. Als ich Paleo gemacht habe, dufte ich ja auch keinerlei Kohlenhdydrate zu mir nehmen und es hat mir weniger gefehlt als ich dachte, aber zwischendurch hätte ich doch gerne mal welche gegessen. Mich würde interessieren, ob sie A) überhaupt gut schmecken und B) ob man trotzdem danach so "voll gestopft" ist, wie man das ja oft nach Nudeln hat, gerade wenn man mal wieder zu viel gefuttert hat :-) Bisher gefällt mir das Produkt sehr gut, ich bin gespannt und werde Euch sicherlich auf Instagram berichten, ob man sie essen kann oder nicht. Sie sind - natürlich - nicht wirklich günstig :-(



Santa Maria - Tortilla Chips Cheese Jalapeño - echtes Texmex-Feeling (EUR 2,49 / 185 g)

Hier kommt die authentisch mexikanische Spezialität direkt ins gemütliche Wohnzimmer und sorgt für ein echtes Texmex-Feeling. Die Kombination aus würzigem Käse und pikanten Jalapeños macht die knusprigen Mais-Chips zu einem leckeren Snack-Erlebnis. Sie sind perfekt zum Dippen geeignet und schmecken als Beilage zu Chili con Carne, Tacos oder mit Käse überbacken.

Als wir die Box bekamen, war ich gerade mittendrin in meiner Paleo-Challenge. Daher waren diese Tortilla Chips leider für mich absolut tabu. Mein Mann hat sich ihrer erbahmt und sie gegessen, während ich daneben saß. Er fand sie sehr lecker und ich muss ehrlich zugeben, dass ich etwas neidisch war, da sie schon sehr sehr gut gerochen haben. Mit einem leckeren Dip, z.B. Käsesauce, hätten sie bestimmt noch besser geschmeckt. Ich habe sie bisher noch nirgendwo im Laden gesehen, sonst hätte ich sie mir sicherlich auch schon nachgekauft, damit ich sie selbst mal probieren kann.



Berryline B’ „Classy“ – das edle Studentenfutter mit Antioxidantien (EUR 2,45 / 80 g)

Mit den leckeren Frucht-Nussmischungen von Berryline B‘ ist der gesunde Snack für zwischendurch gesichert. Ob mit fruchtigsten Weinbeeren und Pekannüssen, mit Cashewkernen und dem Extrakick Vitamin C oder mit dem Wachmacher Guarana-Extrakt – sie versorgen den Körper über Stunden mit Energie.

Nüsse habe ich in der Paleo-Zeit sehr viel gegessen. Entweder als Snack zwischendurch oder auch zum Paleobrot backen etc. Daher passte diese Nussmischung sehr gut. Wobei ich den Preis etwas happig finde, aber das hat man bei Nüssen ja häufiger mal.



Higher Living Bio Tee „Goldene Kurkuma“ – ein belebender Teegenuss (EUR 3,79 / 15-20 Beutel)

Die frischen, zarten Aromen der Higher Living Teemischungen sind nicht nur lecker, sondern bieten auch eine Reihe gesundheitlicher Vorteile. Sie kommen von schwarzen, grünen und weißen Teeblättern, Früchten, Gewürzen- und Kräutern und gewährleisten einen reinen Trinkgenuss in Bio-Qualität. Die Sorte „Goldene Kurkuma“ ist ein leckerer Teegenuss aus Kurkuma, Ingwer und Lakritze, belebt mit Rosenblüten. Heilendes Kurkuma ist indisches Elixier – für die Gesundheit wertvoll wie Gold.

Neben Kaffee trinke ich auch gerne mal Tee. Hauptsächlich mache ich mir auf der Arbeit immer eine Kanne. Leider hatte ich hier kein Glück mit der richtigen Sorte. Ich mag ja hauptsächlich Früchtetee oder auch mal einen Rooibuschtee. Ingwer mag ich zwar noch nicht, aber bei Lakritze hört es dabei bei mir wieder auf. Der Tee wird verschenkt.



FRIYA CHIA Limette-Ingwer + Rosenblüte-Weichselkirsche - kleine Flasche, große Wirkung (€1,95 / 200 ml)

Die veganen Superfood-Drinks mit Basilikum- und Chia-Samen sind kleine Sattmacher und befreien vom Heißhunger. Darüber hinaus ist FRIYA vegan, laktosefrei und hat nur wenige Kalorien. Als Zwischensnack, im Meeting, vor dem Sport oder als schnelles Frühstück schmeckt der Superfood-Drink nicht nur herrlich, sondern tut vor allem dem Körper gut. Die enthaltenen Basilikum- und Chia-Samen sind enge Verwandte und sind beide leicht sättigend

Bisher tauchten in den Brandnoozboxen immer wieder solche "Getränke" auf. Mal als Energy-Drink oder mal als "Superfood". Groß abgewinnen konnte ich bisher keiner dieser ganzen Getränke etwas. Daher glaube ich nicht, dass es hier etwas anderes sein wird.



Villa Masecri Sonnenblumenaufstrich „Sonne küsst Schote“ (EUR 3,50 / 180 g)

Der vegane Brotaufstrich mit Schotengeschmack bringt Urlaubsfeeling in die heimische Küche. „Sonne küsst Schote“ wird aus wertvollen Sonnenblumenkernen hergestellt und schmeckt leicht feurig. Feine Noten von Paprika und Chili runden den Geschmack ab. Villa Masecri steht für außergewöhnliche Geschmacksüberraschungen. Das Hamburger Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Gourmet-Ölen in kontrollierter Bio-Qualität und ausgesuchten Delikatessen spezialisiert. Dabei finden nur ausgewählte Zutaten den Weg in die Flaschen und Gläser.

Und mal wieder ein - veganer - Brotaufstrich. Hier verhält es sich ähnlich wie bei den Getränken. Es waren viele Brotaufstriche mittlerweile dabei und wirklich probiert habe ich aber da noch nie wirklich einen probiert wenn ich ehrlich bin. Hier wird es wohl ähnlich sein. Wird wahrscheinlich eher verschenkt, als dass ich es probieren werde.



Müsliglück Riegel „Naschkatze“ + "Pfundskerl – ein wahres Müsli(Glück) für unterwegs (EUR 1,99 / 50 g)

Der Schokoladenmüsliriegel „Naschkatze“ von Müsliglück ist ein süßer Traum aus Leckereien. Er duftet geradezu glücksverheißend nach echter Vanille und leckerem Kakao. Sein ausgewogener Anteil zartschmelzender Schokolade zusammen mit den kernigen Vollkornhaferflocken macht ihn zu einem echten Sahnestückchen des Tages. Der Riegel überzeugt nicht nur durch seine für Müsliriegel einzigartige Aufteilung in zwei schlanke Riegelhälften, sondern vor allem durch seinen saftigen Biss und seinen großartigen Geschmack – ein Stück vom Glück zu jeder Zeit, an jedem Ort, passend für jede Stimmung. Jetzt wird’s pfundig! Im Müsliglück Pfundskerlriegel sorgen die besten Kürbiskerne aus der Steiermark und ebenso fruchtige wie schön saftige getrocknete Cranberries in einer extra knusprigen Crunchymischung aus gebackenen Haferflocken mit Honig für einen Kickstart in einen glücklichen Tag.

Müsli- und auch Früchteriegel gab es in letzter Zeit auch etwas häufiger. Wobe ich dann doch eher ein Freund von den Müsliriegeln bin. Früchteriegel essen wir so gut wie gar nicht. Müsliriegel allerdings auch nur bedingt.



Fazit:

Mich persönlich hat die Genussbox Februar 2017 jetzt nicht wirklich von den Socken gehauen. Die Eiweißnudeln, die Nüsse und die Chips sind mit die einzigen Produkte, mit denen ich etwas anfangen kann. Die Müsliriegel sind auch noch okay. Aber der Tee, die Chia-Getränke und dem Brotaufstrich kann ich nicht wirklich etwas abgewinnen. Aber man kann es auch nicht immer allen recht machen ;-) Wie hat euch die Box gefallen?

blog comments powered by Disqus

Genussbox Februar 2017

Hallo Ihr Lieben!

Bevor schon die nächste Genussbox für März 2017 in die Tür schneit, möchte ich Euch noch die Genussbox Februar 2017 vorstellen. Die Genussbox beinhaltet Bio- und Neuprodukte für Geniesser. Sie wird monatlich geliefert und kann auch monatlich wieder gekündigt werden. Ihr geht also auch hier keinerlei Risiko ein, in dem ihr Euch ein 24-Monats-Abo an die Beine bindet. Der Warenwert beträgt mindetens EUR 25,00 und kostet EUR 19,99. Bestellen und nährere Infos bekommt ihr HIER

So, dann wollen wir mal anfangen:


Primawell Eiweissnudeln „Tagliatelle“ – die Nudel für Fitness und Genuss (EUR 4,95 / 250 g)

Die Primawell Eiweisnudeln sind mit mindestens 75 % weniger Kohlenhydraten eine tolle Alternative zu herkömmlichen Nudeln. Als Hauptkomponente, bestehend aus einer Eiweißmischung, sind sie besonders für alle geeignet, die auf eine moderate Kohlenhydratzufuhr achten und gleichzeitig nicht auf Nudeln verzichten möchten. Ob als Beilage, als Hauptmahlzeit oder einfach für den puren Genuss – die Primawell Eiweissnudeln schmecken und sind schnell zubereitet.Die figurfreundliche Alternative für fitnessbewusste Genießer überzeugt mit 23 g Protein und lediglich 5 g Kohlenhydraten pro 100 g gekochte Nudeln. So kann man Kohlenhydrate einsparen, ohne auf Nudeln verzichten zu müssen.

Von Eiwissnudeln mit weniger Kohlenhydraten habe ich bis dato noch nie gehört. Es klingt auf jeden Fall interessant. Als ich Paleo gemacht habe, dufte ich ja auch keinerlei Kohlenhdydrate zu mir nehmen und es hat mir weniger gefehlt als ich dachte, aber zwischendurch hätte ich doch gerne mal welche gegessen. Mich würde interessieren, ob sie A) überhaupt gut schmecken und B) ob man trotzdem danach so "voll gestopft" ist, wie man das ja oft nach Nudeln hat, gerade wenn man mal wieder zu viel gefuttert hat :-) Bisher gefällt mir das Produkt sehr gut, ich bin gespannt und werde Euch sicherlich auf Instagram berichten, ob man sie essen kann oder nicht. Sie sind - natürlich - nicht wirklich günstig :-(



Santa Maria - Tortilla Chips Cheese Jalapeño - echtes Texmex-Feeling (EUR 2,49 / 185 g)

Hier kommt die authentisch mexikanische Spezialität direkt ins gemütliche Wohnzimmer und sorgt für ein echtes Texmex-Feeling. Die Kombination aus würzigem Käse und pikanten Jalapeños macht die knusprigen Mais-Chips zu einem leckeren Snack-Erlebnis. Sie sind perfekt zum Dippen geeignet und schmecken als Beilage zu Chili con Carne, Tacos oder mit Käse überbacken.

Als wir die Box bekamen, war ich gerade mittendrin in meiner Paleo-Challenge. Daher waren diese Tortilla Chips leider für mich absolut tabu. Mein Mann hat sich ihrer erbahmt und sie gegessen, während ich daneben saß. Er fand sie sehr lecker und ich muss ehrlich zugeben, dass ich etwas neidisch war, da sie schon sehr sehr gut gerochen haben. Mit einem leckeren Dip, z.B. Käsesauce, hätten sie bestimmt noch besser geschmeckt. Ich habe sie bisher noch nirgendwo im Laden gesehen, sonst hätte ich sie mir sicherlich auch schon nachgekauft, damit ich sie selbst mal probieren kann.



Berryline B’ „Classy“ – das edle Studentenfutter mit Antioxidantien (EUR 2,45 / 80 g)

Mit den leckeren Frucht-Nussmischungen von Berryline B‘ ist der gesunde Snack für zwischendurch gesichert. Ob mit fruchtigsten Weinbeeren und Pekannüssen, mit Cashewkernen und dem Extrakick Vitamin C oder mit dem Wachmacher Guarana-Extrakt – sie versorgen den Körper über Stunden mit Energie.

Nüsse habe ich in der Paleo-Zeit sehr viel gegessen. Entweder als Snack zwischendurch oder auch zum Paleobrot backen etc. Daher passte diese Nussmischung sehr gut. Wobei ich den Preis etwas happig finde, aber das hat man bei Nüssen ja häufiger mal.



Higher Living Bio Tee „Goldene Kurkuma“ – ein belebender Teegenuss (EUR 3,79 / 15-20 Beutel)

Die frischen, zarten Aromen der Higher Living Teemischungen sind nicht nur lecker, sondern bieten auch eine Reihe gesundheitlicher Vorteile. Sie kommen von schwarzen, grünen und weißen Teeblättern, Früchten, Gewürzen- und Kräutern und gewährleisten einen reinen Trinkgenuss in Bio-Qualität. Die Sorte „Goldene Kurkuma“ ist ein leckerer Teegenuss aus Kurkuma, Ingwer und Lakritze, belebt mit Rosenblüten. Heilendes Kurkuma ist indisches Elixier – für die Gesundheit wertvoll wie Gold.

Neben Kaffee trinke ich auch gerne mal Tee. Hauptsächlich mache ich mir auf der Arbeit immer eine Kanne. Leider hatte ich hier kein Glück mit der richtigen Sorte. Ich mag ja hauptsächlich Früchtetee oder auch mal einen Rooibuschtee. Ingwer mag ich zwar noch nicht, aber bei Lakritze hört es dabei bei mir wieder auf. Der Tee wird verschenkt.



FRIYA CHIA Limette-Ingwer + Rosenblüte-Weichselkirsche - kleine Flasche, große Wirkung (€1,95 / 200 ml)

Die veganen Superfood-Drinks mit Basilikum- und Chia-Samen sind kleine Sattmacher und befreien vom Heißhunger. Darüber hinaus ist FRIYA vegan, laktosefrei und hat nur wenige Kalorien. Als Zwischensnack, im Meeting, vor dem Sport oder als schnelles Frühstück schmeckt der Superfood-Drink nicht nur herrlich, sondern tut vor allem dem Körper gut. Die enthaltenen Basilikum- und Chia-Samen sind enge Verwandte und sind beide leicht sättigend

Bisher tauchten in den Brandnoozboxen immer wieder solche "Getränke" auf. Mal als Energy-Drink oder mal als "Superfood". Groß abgewinnen konnte ich bisher keiner dieser ganzen Getränke etwas. Daher glaube ich nicht, dass es hier etwas anderes sein wird.



Villa Masecri Sonnenblumenaufstrich „Sonne küsst Schote“ (EUR 3,50 / 180 g)

Der vegane Brotaufstrich mit Schotengeschmack bringt Urlaubsfeeling in die heimische Küche. „Sonne küsst Schote“ wird aus wertvollen Sonnenblumenkernen hergestellt und schmeckt leicht feurig. Feine Noten von Paprika und Chili runden den Geschmack ab. Villa Masecri steht für außergewöhnliche Geschmacksüberraschungen. Das Hamburger Unternehmen hat sich auf die Herstellung von Gourmet-Ölen in kontrollierter Bio-Qualität und ausgesuchten Delikatessen spezialisiert. Dabei finden nur ausgewählte Zutaten den Weg in die Flaschen und Gläser.

Und mal wieder ein - veganer - Brotaufstrich. Hier verhält es sich ähnlich wie bei den Getränken. Es waren viele Brotaufstriche mittlerweile dabei und wirklich probiert habe ich aber da noch nie wirklich einen probiert wenn ich ehrlich bin. Hier wird es wohl ähnlich sein. Wird wahrscheinlich eher verschenkt, als dass ich es probieren werde.



Müsliglück Riegel „Naschkatze“ + "Pfundskerl – ein wahres Müsli(Glück) für unterwegs (EUR 1,99 / 50 g)

Der Schokoladenmüsliriegel „Naschkatze“ von Müsliglück ist ein süßer Traum aus Leckereien. Er duftet geradezu glücksverheißend nach echter Vanille und leckerem Kakao. Sein ausgewogener Anteil zartschmelzender Schokolade zusammen mit den kernigen Vollkornhaferflocken macht ihn zu einem echten Sahnestückchen des Tages. Der Riegel überzeugt nicht nur durch seine für Müsliriegel einzigartige Aufteilung in zwei schlanke Riegelhälften, sondern vor allem durch seinen saftigen Biss und seinen großartigen Geschmack – ein Stück vom Glück zu jeder Zeit, an jedem Ort, passend für jede Stimmung. Jetzt wird’s pfundig! Im Müsliglück Pfundskerlriegel sorgen die besten Kürbiskerne aus der Steiermark und ebenso fruchtige wie schön saftige getrocknete Cranberries in einer extra knusprigen Crunchymischung aus gebackenen Haferflocken mit Honig für einen Kickstart in einen glücklichen Tag.

Müsli- und auch Früchteriegel gab es in letzter Zeit auch etwas häufiger. Wobe ich dann doch eher ein Freund von den Müsliriegeln bin. Früchteriegel essen wir so gut wie gar nicht. Müsliriegel allerdings auch nur bedingt.



Fazit:

Mich persönlich hat die Genussbox Februar 2017 jetzt nicht wirklich von den Socken gehauen. Die Eiweißnudeln, die Nüsse und die Chips sind mit die einzigen Produkte, mit denen ich etwas anfangen kann. Die Müsliriegel sind auch noch okay. Aber der Tee, die Chia-Getränke und dem Brotaufstrich kann ich nicht wirklich etwas abgewinnen. Aber man kann es auch nicht immer allen recht machen ;-) Wie hat euch die Box gefallen?

blog comments powered by Disqus


E-MAIL VERTEILER: NEUE BLOGBEITRÄGE

Pflichtfeld *

Ich nehme Dich so schnell wie möglich in den Verteiler auf!
Tragen Sie hier Ihren Nachricht zum Blog-Beitrag ein.


Pflichtfeld
*

Ich melde mich, sobald ich kann!